Das flexible Geschlecht – Kongress in Berlin vom 28. bis 30.10.2010

28 Okt

Fünf Frauen konzipieren einen großen Kongress zur Gender-Thematik. Spannend! „Gender, Glück und Krisenzeiten in der globalen Ökonomie“, darum soll es gehen in der hochkarätig besetzten Tagung.

Die Bundeszentrale für politische Bildung bewirbt die Veranstaltung groß, da werden schließlich heiße Eisen angepackt, da geht es ums Ganze, da diskutiert Frau in illustrer Runde über „neue und alte Ungleichheiten an den Schnittstellen von Geschlecht, Sexualität, Status, Identität und Differenz und fragt nach den Glücks- und Krisenmomenten heutiger Emanzipation“.

Eine klitzekleine Kleinigkeit haben die Damen bei der Organisation vergessen. Und zwar eine Kinderbetreuung während der Tagungszeiten.

Kein Problem für das flexible Geschlecht? Kleines Detail am Rande, das schaffen die Powerfrauen auch so? Mit Kindern im Haus geht man eh nicht mehr auf solch intellektuelle Veranstaltung? Oder wurden da einfach die Bedürfnisse der anderen Frauen ignoriert?

Ich werde bei der Tagung sein. Mit Moritz vor den Bauch geschnallt. Hoffentlich meldet er sich lautstark zu Wort.

Zum Kongress geht es hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: