Sich gegenseitig Autorität zuerkennen

19 Nov

Beim Stöbern auf der Seite www.maedchenmannschaft.net bin ich auf eine spannende These von der Romanistik-Professorin Barbara Vinken gestoßen. Endlich bekomme ich Zuspruch von klugen Leuten!

Frauen schaffen es oft nicht, sich gegenseitig als Autorität anzuerkennen. Frau Vinken meint, dass sich Frauen (zu) oft von der Gleichheit aller Frauen ausgehen und deshalb Leithammellinnen oder Alphafrauen schwer akzeptieren können.

Das heißt also, dass es eine Art Neid gibt, wenn Frauen es auf eine höhere Stufe (jedwelcher Art, nicht nur im beruflichen Kontext) geschafft haben, anstatt das als Ansporn zu nutzen.

Das könnte auch erklären, warum die Angst so groß ist, dass Frauen auf höhere Positionen nachkommen. Den Erfolg, es aus der gleichen Masse herausgeschafft zu haben, teilt Frau dann vielleicht nur ungern mit ihren Schwestern.

Ich werde mich mit Frau Vinken weiter beschäftigen. Spannend klingt das auf jeden Fall.

Zu dem Artikel auf der Seite der Mädchenmannschaft geht es hier – und zu vielen weiteren spannenden Posts:

http://maedchenmannschaft.net/bringt-das-anerkennen-von-autoritaten-den-feminismus-voran/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: