Meine Brüste gehören wieder mir

22 Apr

Nach sechs Monaten des Stillens habe ich damit aufgehört. Es hat mir gereicht, ich hatte keine Lust mehr, meine Brüste ständig einem breiten Publikum zu präsentieren, und der erste Zahn meines Sohnes samt zugehöriger Beißübungen schmälerte meine Lust zusätzlich. Eine fette Grippe mit Antibiotika-Bedarf sorgte dann für den endgültigen  Absprung. Ciao, Busi!

Ein halbes Jahr ist eine Menge Zeit. Gehe ich in meine Babyspielegruppe, sitzt da jedoch unsere Gruppenleiterin und wird nicht müde, zu erzählen, dass es wirklich totaaaal wichtig sei, dem Kind die Entscheidung zu überlassen, wann es denn bitte abgestellt werden möchte. Totaaaaal wichtig ist das, und dass ich nach einem halben Jahr genug vom Stillen hatte, wird mit mitleidigen Blicken quittiert. Offensichtlich habe ich meinem Kind eine totaaaaal wichtige Entscheidung versagt, und weil die anderen Mütter dort das mit der kindlichen Entscheidung totaaaaaaal wichtig finden, fühle ich mich manchmal wie eine ziemlich rücksichtslose Egozentrikerin, die wieder einmal ihre völlige mütterliche Untauglichkeit bewiesen hat.

Ist es Job der anderen Damen, mich zu bestärken und mir zu sagen, dass ich alles richtig gemacht habe? Ist es mein Job, hinter meinen Entscheidungen so fest zu stehen, dass auch totaaaaal fundamentalistische Babygruppenleiterinnen mir nichts anhaben können? Wo liegt wieder einmal der Haken,der mich klein macht und unsicher anstatt stark und stolz?

Oder sollte ich einfach jegliche Form mütterlicher Zusammenrottungen in Form von Babyspielgruppen meiden wie der Teufel das Weihwasser?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: