Slutwalks

27 Okt

Slutwalks waren das große Highlight in diesem Sommer. Unglaublich viele unglaublich leicht bekleidete Frauen mit frechen Sprüchen über dem Busen.

Wie wurde doch gefeiert, über den neuen, frechen Feminismus, der statt Latzlosen Lederstrings bietet!

Je länger ich über diese, nennen wir es Protestform, nachdenke, desto grantiger werde ich.

Kann denn Feminismus nur ernst genommen werden, wenn er die männlichen Beobachter zum Sabbern bringt?

In meinen Augen spielen solcherlei Veranstaltungen lediglich den alten Klischees in die Hände, und sie machen Frauen wieder mal zu dem, was sie sein sollen.

Ich bin froh, dass die Tage kälter geworden sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: