Mimikry

30 Okt

Es hat auch Vorteile, wenn du in einem Bundesland arbeitest, und in einem anderen wohnst. Zum Beispiel dann, wenn dein Arbeits-Bundesland Feiertag feiert und dein Wohn-Bundesland nicht.

Das bedeutet für mich: einen Tag lang Zeit, zu Ämtern- Behörden-, Arztpraxen und Friseurgeschäften zu rennen. Einen Tag lang den kleinen Zwerg in die Kita bringen und Zeit haben für jede Menge aufgetürmte Aufgaben. Doofe und schöne Aufgaben, meine ich.

Ich weiß trotzdem, dass ich morgen Mimikry spielen werde: Mit Büroklamotten, pünktlich und ernster Mine werde ich meinen Sohn morgen zur Kita bringen, davonhetzen, vielleicht noch im Herausgehen seufzen, dass ich es heute wohl ein Bisschen früher schaffe, ihn abzuholen.

Mann, ist das bescheuert. Geht es denn nicht, einfach dazu stehen, dass ich diesen einen Tag für mich brauche/will/möchte/gerne hätte/unbedingt notwendig habe?

Es ist noch ein furchtbar, nahezu endlos langer Weg bis zu meinem Ziel, selbstbewusst mit mir und meinem Lebensentwurf umzugehen –

auf den ich eigentlich so stolz sein könnte.

Advertisements

Eine Antwort to “Mimikry”

  1. mama007 31. Oktober 2011 um 08:25 #

    Liebe Maria,
    seit Jahren „verkleide“ ich mich in meinem Jahresurlaub um keine Gerüchte aufkommen zu lassen, ich sei eine Rabenmutter. Aber ich möchte auch mal ein-zwei Wochen dieses Urlaubs für mich und die Herzensarbeit verwenden. Den Rest darf gern der Kleine Mann haben.
    Es ist lächerlich, ich weiß, aber ich tu es trotzdem. Immerhin hab ichs dieses Jahr geschafft, eine Woche für mich den (übrigens supernetten) Kindergärtnerinnen gegenüber „zuzugeben“. War erleichternd…..
    Mama007

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: