Heute muss ich mir das leisten

22 Feb

Tut mir Leid, geht nicht anders, ich bin heute so verliebt in meinen Sohn, muss die ganze Zeit in sein Zimmer rennen und den schlafenden Zwerg bewundern. Ich kann buchstäblich meine Augen nicht von ihm nehmen… Pah, diese Muttergefühle sind wirklich nichts für Weicheier (egal in welche Richtung).

Gute Nacht!

Advertisements

Eine Antwort to “Heute muss ich mir das leisten”

  1. Peter 23. Februar 2012 um 07:27 #

    *grins* kann ich aber bestens verstehen 😉 Meine Frau/Freundin bewundert auch noch immer unseren gerade frisch gepressten Zwerg 😀 Aber ich muss gestehen wenn ich nicht gerade auf Arbeit bin mache ich das auch 😀 Die Kleinen sind eben wunder der Natur daher muss das auch so sein 😉

    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: