Welche Feindinnen?

Ich mag das Binnen-I, ich unterstütze Frauenquoten, ich demonstriere für die Gleichberechtigung, ich plädiere für Selbstbestimmung. Eigentlich  finde ich uns Frauen ziemlich toll.

Aber ich befürchte, dass die besten Feindinnen der Emanzipation nicht die Politik, nicht die Wirtschaft und nicht mal das „Das war schon immer so.“ sind, sondern wir Frauen selbst. Mit schlafwandlerischer Sicherheit knocken wir uns gegenseitig aus, feinden uns an, kratzen uns die Augen aus und demotivieren uns gegenseitig so gut es nur geht.

Wo, wann und warum? Ich denke nach, hier in diesem Blog.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: